AW Movie Tipp: Proko und Aaron Blaise zeichnen im Zoo

Stan Prokopenko, aka Proko, dürfte Kunstschaffenden, die gern bei Youtube stöbern, um sich Inspiration aber vor allem Zeichentipps zu holen, bekannt sein. Er ist Künstler und Lehrer, und sein Youtube Kanal ist eine hervorragende Quelle anleitender Videos.

Aaron Blaise ist Animator, Illustrator und Künstler seit über 30 Jahren. Er hat an  Filmen wie „Die Schöne und das Biest“, „Aladdin“, „The Lion King“, „Pocahontas“ und „Mulan“ bei den Disney Studios gearbeitet.

Was uns an diesem Video gefällt, ist der deutliche Unterschied, wie die beiden Künstler an eine Tierzeichnung herangehen, diese mit den ersten Strichen aufbauen.

Aaron hat auf Grund seiner Tätigkeiten viele Tiere studiert: Knochenbau, Muskeln, Struktur, usw.. Auf seinem Schreibtisch stehen Skelette jedweder Art, um ein grundsätzliches Verständnis von Funktionsweisen zu erhalten. Nicht verwunderlich, denn immerhin muss ein Animator das Tier in jeder erdenklichen Pose zeichnen können. Sehr schön erkennt man die Sicherheit und den selbstbewussten Schwung im Strich von Motiven, die man kennt und versteht. Aaron arbeitet von Anfang an ausgehend vom Aufbau der Knochen und der Gelenke des Tieres.

Proko sagt selber im Video, dass er bei einigen Tieren nicht die Erfahrung hat, diese noch nicht so oft gezeichnet hat. Ganz anders baut er seine Sketches auf. Gerade Linien, dreidimensionale Klötzchen, um den Aufbau zum Beispiel eines Kopfes in der Neigung zu verdeutlichen. Er tastet sich quasi an die Form heran, von aussen nach innen.

 

Zoo_Sketching_with_Aaron_Blaise_-_Drawing_Lions__Tigers_and_Bonobos_-_YouTube

Bewerte diesen Workshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.