Comicfiguren leicht gemacht Modul 1

Lade Karte....

Datum/Zeit
Date(s) - 23/02/2020
11:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Kunstraum K5

Kategorien

Mehr von Thorwald Spangenberg

Kontakt
Thorwald Spangenberg - kontakt@tintenschwarz.de - http://www.thorwaldspangenberg.de

iCal Vermerke diesen Termin in meinem Kalender
RSS Feed über Veranstaltungen an diesem Ort


Modul 1:

Wir arbeiten mit Grundformen und entwickeln in diesen verschiedene Gesichtsausdrücke. Du kannst hier erkunden, wie du z.B. Augen, Nasen, Münder und Haar zeichnen kannst.

Inhalt des Workshopreihe:

In der Workshopreihe lernst du Schritt für Schritt, wie du mit einfachen Mittel glaubhafte und lebendige Comicfiguren zeichnen kannst. Ob du einen eigenen Comic umsetzen oder nur besser lernen willst, Dinge zu skizzieren – du darfst dich gern mit eigenen Ideen einbringen.

Wir fangen mit den Grundformen an und Schritt für Schritt werden unsere Figuren lebendiger. Dabei können Tiere und Menschen gezeichnet werden. Je nach Wunsch zeige ich gern, wie man Fell und/oder Kleidung darstellen kann.

Ich gebe euch Impulse, die euch helfen sollen, euer Vorhaben effektiv umzusetzen. Am Ende der Reihe muss nicht unbedingt ein perfekter Comic stehen, sondern Skizzen, die euch weiterbringen.

Material:

Papier zum Zeichnen (A3 oder A4), Bleistifte (2B bis HB), Radiergummi

Preise:

Preise

alle Module zusammen 320 Euro

einzelne Module 90 Euro

Mindestteilnehmerzahl 2, Höchstteilnehmerzahl 8

 


Ich möchte an diesem Workshop teilnehmen
(Der Veranstalter des Workshops wickelt die Abrechnung der Teilnahmegebühr ab)

Buchungen sind für diesen Workshop geschlossen.


About Thorwald Spangenberg

Ich bin Illustrator für Bücher und Magazine. In meinen Workshops vermittle ich Inhalte aus meiner täglichen Arbeit. Workshoperfahrungen habe ich seit 2009 mit Kindern, Jugendlichen, Menschen mit Behinderung und Erwachsenen. Meine Workshops sind für Anfänger und Fortgschrittene gedacht, es sei denn es ist anders vermerkt.
No Posts for this author.
Bewerte diesen Workshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.