Kurs mit Otakar Sliva Paperclay, Raku und Kapselbrand

Ich habe an einem Kurs von Otakar Sliva teilgenommen. Er ist gebürtiger Tscheche mit einer soliden künstlerischen Ausbildung. Er gibt seit vielen Jahren Kurse deutschlandweit und in seiner Werkstatt im Burgenland/Österreich. Veranstalter des Kurses ist der deutschlandweite Verein Kalkspatz. Veranstaltungsort ist unsere Werkstatt, wir stellen sie für diesen Kurs zur Verfügung. Inhalt des Kurses: Die Teilnehmer lernen Paperclay mit einfachen Mitteln herstellen und wenden die Masse anschließend praktisch an.
Dünnwandige Objekte und Gefässe aus Paperclay werden modelliert und mit Porzellanengobe und Terra Sigillatas überzogen. Bei der Gestaltung kommen Kompositions- und Formenlehre zur Sprache. Die Herstellung von eigenen Terra Sigillatas sowie viel technologisches Hintergrundwissen kann in den Feedbackrunden besprochen werden.
Nach dem Polieren und dem Schrühbrand werden sie in selbst hergestellten „Kapseln“ mit Räuchermaterialien und Metallsalzen aufgeheizt. Das zarte Farbenspiel kommt am besten zur Geltung, wenn die Oberflächen abschließend mit Wachs eingelassen werden.

Termin: Freitag, 21 . Oktober, 10 Uhr bis Sonntag,
23. Oktober 2016, 15 Uhr
in unseren Kursräumen
Teilnehmer: 14
Kosten: 230 € (Mitglieder 210 €)

Anmeldung über
Kalkspatz e.V.
Herkulesstr. 101
34119 Kassel
Tel 0561-95379070
sem@kalkspatz.de

Anmeldeformular als download
www.kalkspatz.de

Ottokar Sliva

Bewerte diesen Workshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.