Ode an jeden Kunstliebhaber – AW Movie Tipp: Die schöne Querulantin (ARTE.tv)

Filme über Maler sollen nicht langweilen mit längeren Passagen, die die eigentliche Arbeit zeigen. 5 bis 10 Sekunden mal eine Leinwand oder ein Zeichenblatt, oder ein kurzer Schnitt auf das Werk… dann ist auch gut. Mit fast 4 Stunden Länge dagegen gibt sich der Film ‚Die schöne Querulantin‘ (mit Michel Piccoli und Emmanuelle Béart, Regie: Jacques Rivette) dem Schaffensprozess des Malers Frenhofer hin. Die Kamera beobachtet geduldig das Zeichnen und Malen mit Feder, Kohle und Öl, das sorgfältige Arrangieren der Materialien am Arbeitsplatz, das fast schmerzhafte Positionieren der Glieder des Modells, den suchenden Blick des Künstlers nach dem perfekten Motiv…

‚Der Arbeitseifer des alternden Malers Edouard hat merklich nachgelassen. Auch die Leidenschaft zu seiner Frau Liz (Jane Birkin) ist erloschen. Deswegen hat Edouard das Malen eines Porträts seiner Frau abgebrochen. Durch Zufall entdecken ein Bekannter und dessen Freundin Marianne (Emmanuelle Béart) das unvollendete Bild. Edouard bittet Marianne, nackt für ihn Modell zu stehen.‘

Der Film ist in französisch mit deutschen Untertiteln bis Ende Oktober im ARTE.tv Stream kostenfrei zu sehen. Eine unbedingte Empfehlung für einen Abend ohne Pläne.

Bildschirmfoto 2020-04-28 um 07.31.26

Bewerte diesen Workshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.