Tipp für dein Blumenaquarell

Du möchtest gern Blumen mit Aquarellfarben malen, weißt aber nicht so richtig wie du dabei vorgehen kannst? Hier habe ich einen hilfreichen Tipp für dich.

Bevor du dich an eine ganze Pflanze heranwagst, kann es hilfreich sein, sich erst einmal mit einzelnen Bestandteilen zu befassen oder zum Beispiel unterschiedliche Wachstumsstadien zu dokumentieren. So wirst du gleichzeitig mit deinem Motiv aber auch schon mit dem Aquarellieren vertrauter. Du kannst Farben und Formen austesten und einfach mal eine ganze Seite bemalen. So verlierst du übrigens auch gleich die Angst vorm leeren Blatt.

In diesem YouTube Video siehst du, wie ich dabei vorgehe:

 

youdesignme-botanische Aquarelle-Tipp 3

Bewerte diesen Workshop

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.